Blue de Gênes

Ein kleines und feines dänisches Denimlabel, dass sich direkt an der Geschichte der Jean orientiert. Vor 400 Jahren entdeckten italienische Hafenarbeiter den Stoff aus arabischer Baumwolle für sich und nannten ihn „Geanes fustian“. Sie stellen Arbeitskleidung und Segeltücher aus dem robusten Material her. Der Stoff breitete sich über Europa aus und erlangte vor allem in Frankreich große Bekanntheit und dem Namen „Bleu de Gênes“, bevor er im englischen zu Blue Jeans geworden ist.

Ebendiese Geschichte ist die Grundlage der Kollektion des Labels und erklärt warum Authentizität und hochwertige Verarbeitung so bedeutsam sind. Aber auch handgestrickte Stücke wie Pullover gehören zum edlen Sortiment. Alle Stücke werden in Familienbetrieben erstellt und versprechen somit eine hohe Qualität und Haltbarkeit.